Orthodoxes Osterfest in der Rochuskapelle

Feier zum Osterfest mit ukrainischen Flüchtlingen

90 ukrainische Menschen feierten ihr Osterfest in der Rochuskapelle zu Wangen.

Nach der Kirche wurden von uns gebrachten Speisen gesegnet, ja sogar das Team bekam den geistlichen Segen. Bei trockener Witterung konnten wir das vom Stoffel's im Stadtbräu zubereitete Essen an die ukrainischen Gläubigen ausgeben. Weil nur ca. 30 Besucher angekündigt waren, wurde es zur kleinen Herausforderung für das Team. Aber Markus und sein Team im Stoffel's konnten noch schnell zusätzliches Essen, Besteck und Teller beibringen.

Das Ukraine-Hilfe-Team war bestens organisiert und so mangelte es an nichts. Kaffee und Kuchen wurden danach noch gereicht, so verging die Zeit sehr kurzweilig von 16:00 -17:30 Uhr. Kurz nach Beendigung der Veranstaltung setzte der Regen ein und wir durften dann die von der KSJ Wangen bereitgestellten Zelte abbauen. Der von der Feuerwehr Wangen bereitgestellte Planen-Transporter hat uns beste Dienste geleistet bei der Essen-Ausgabe.

Ganz viele Dankeschöns haben uns an dem Sonntagnachmittag erreicht, was die beste Entlohnung für ein Hilfeteam darstellt.